Freiheit und Menschenrechte weltweit
Außenpolitischer Sprecher der Fraktion der Freien Demokraten

Über mich

Ihr FDP-Bundestagsabgeordneter für Dormagen, Grevenbroich, Neuss und Rommerskirchen. Außenpolitischer Sprecher, Vorsitzender der NRW-Landesgruppe

Download Pressefoto

Als Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion ist mein Schwerpunkt im Deutschen Bundestag die Außenpolitik. Zudem leite ich die Landesgruppe NRW der FDP-Abgeordneten. Bis zur Bundestagswahl 2017 arbeitete ich als hauptamtlicher Dezernent für Informationstechnologie, Infrastruktur, Technik, Controlling und Organisation im Rhein-Kreis Neuss. In Teheran geboren, machte ich mein Abitur in Grevenbroich und studierte in Köln Betriebswirtschaftslehre.

Positionen

Mit klarer Kante für liberale Politik: besonnene Außenpolitik, echte gemeinsame europäische Sicherheitspolitik, Digitalisierung staatlicher Strukturen

Aussenpolitik

Unser liberaler Kompass in der Außenpolitik ist Besonnenheit statt Panik, Vernunft statt Populismus, klarer Blick nach vorn statt Orientierungslosigkeit. Wir Freie Demokraten verfolgen das Ziel, Freiheit und Menschenrechte weltweit zu stärken: Vorrang von Diplomatie, Gespräch, Austausch und „Wandel durch Handel“ vor militärischer Intervention.

Europa

Wir Freie Demokraten sind überzeugte Europäer. Das europäische Projekt hat unserem Kontinent Frieden und Wohlstand gebracht. Einzelne Teile sind auch heute noch nicht perfekt. Wir setzen daher darauf, dass die Europäische Union ihre Handlungsfähigkeit erhöht und ihre Durchsetzungskraft stärkt, aber sich nicht im Kleinklein verzettelt. Wesentliches Projekt ist eine echte gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik mit geeintem globalem Auftreten.

Digitalisierung

Die Digitalisierung ist die größte Veränderung unseres Lebens seit dem Übergang zur Industriegesellschaft. Wir Freie Demokraten wollen die neuen Möglichkeiten und vielfältigen Chancen nutzen. Wir richten unseren Blick vor allem auf die Potenziale für mehr Wohlstand sowie bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen. Wir wollen daher eine Open-Government- und Open-Data-Strategie und Innovationen fördern.

Aktuelles

Hier finden Sie alle aktuellen Informationen zu meinen Aktivitäten und zu tagespolitischem Geschehen, das mich bewegt.

Gegenüber der FAZ.NET - Frankfurter Allgemeine Zeitung habe ich deutlich gemacht, dass der Sicherheitsrat in Bezug auf die Situation in Libyen zerstritten ist. Hier sollte Deutschland dringend Führungsaktivitäten entwickeln, um eine gemeinsame Positionierung zu erreichen. Die Einberufung der heutigen Dringlichkeitssitzung ist ein richtiger, aber nur ein erster Schritt.

UN-Sitzung zu Libyen Deutsche Parteien fordern Einigkeit
Deutsche Außenpolitiker fordern parteiübergreifend eine einheitliche Haltung der Vereinten Nationen zur Krise in Libyen. Damit reagierten si...
(m.faz.net)

Mit meiner Besuchergruppe aus dem Rhein- Kreis Neuss habe ich heute über viele Themen von Außenpolitik bis hin zum Strukturwandel in der Region diskutiert. 💪🏻

Heute war meine Besuchergruppe aus dem Rhein-Kreis Neuss in Berlin unterwegs. Zum Abendessen sind wir jetzt bei Velis, das auch schon mit dem Kartoffelpüree auf uns eingestellt ist. 😉

Bijan Djir-Sarai freudig.

Meldungen

Hier finden Sie aktuelle Themen etwas ausführlicher dargestellt.

Die grausame Situation im Jemen war im Plenum des deutschen Bundestages das Thema einer aktuellen Stunde unter dem Titel „Haltung der Bundesregierung zur Lockerung des Rüstungsexportstopps an die am Jemenkrieg beteiligten Staaten." Lesen Sie hier meine Rede.

Der Fachkongress der FDP-Bundestagsfraktion "Chinas globale Strategie - Konsequenzen für die deutsche und europäische Außenpolitik" erfreute sich regen Interesses. Wir diskutierten deutsche und europäische Beziehungen zu dem Land vor dem Hintergrund der chinesischen Außen- und Wirtschaftspolitik. Lesen Sie hier meine Eröffnungsansprache.

Anlässlich des 70-jährigen Bestehens des militärischen Bündnisses NATO brachte die FDP-Bundestagsfraktion den Antrag „Klares Bekenntnis zur NATO: Das transatlantische Sicherheitsbündnis ist konkurrenzlos und unverzichtbar“ in den deutschen Bundestag ein. Lesen Sie hier meine Rede zu dem Thema.

Afghanistan

Am 21. März sprach ich im Plenum des Deutschen Bundestags über die Verlängerung des Bundeswehrmandates in Afghanistan. Hier meine gesamte Rede zum Nachlesen:

Pressemitteilung

Der Luftraum, die Häfen und die Grenzen des Staates Venezuela sind geschlossen. Venezuela schottet sich auf Anweisung des selbsternannten Machthabers Nicolás Maduro immer weiter ab. Das Militär des Landes stützt ihn dabei weitestgehend und sorgt zudem für die Abweisung von dringend notwendigen Hilfslieferungen aus dem Ausland. Dazu veröffentlichte ich folgende Pressemitteilung:

Mein politischer Werdegang

1996 wurde ich Mitglied der FDP. Freie Demokraten setzen auf die Idee der Freiheit für ein Land mit Kraft und Gestaltungswillen. Das motiviert mich.

  • 1995

    Eintritt bei den Jungen Liberalen

  • 1996

    Eintritt in die FDP

  • 2004

    Vorsitz der FDP-Kreistagsfraktion im Rhein-Kreis Neuss

    bis 2016
  • 2005

    Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes im Rhein-Kreis Neuss

  • 2006

    Mitglied des Landesvorstandes der Freien Demokraten in Nordrhein-Westfalen

  • 2009

    Bundestagsabgeordneter

    Bis 2013
  • 2014

    Vorsitzender des FDP-Bezirksverbandes Düsseldorf

  • 2017

    Mitglied des Bundesvorstandes der Freien Demokraten

  • 2017

    Bundestagsabgeordneter

  • 2018

    Außenpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion

  • 2018

Kontakt

Was bewegt Sie? Schreiben Sie es mir. Das freut mich, denn zusammen können wir viel bewegen. Füllen Sie dazu einfach das Kontaktformular aus.

Büro Berlin

Platz der Republik 1
11011 Berlin
Deutschland

Tel.
03022778407

Bilder auf dieser Seite und in den Sozialen Medien:
Fotodesign mangual.design ( mangual.de )
Fotostudio Farbtonwerk ( farbtonwerk.de )

Wahlkreisbüro

Am Hammerwerk 13
41515 Grevenbroich
Deutschland